++++ Ereignisse ++++Dokumentation +++++News ++++++

+++ Kleine Blogüberarbeitung +++

Wir haben unsere Dokumentation über die von uns getätigten Unterstützungen neu geordnet. Ihr findet sie jetzt unter dem Rider „Wir unterstütz(t)en“ (https://urrf.wordpress.com/wir-unterstuetzten/). Natürlich gibt´s dahingehend auch ein Update.

Paul     [09.06.2017]
________________

Aufgrund von Missverständlichkeit haben wir unser Leitbild noch einmal leicht verändert.

Wir werden Morgen ab 15:30 am Richard-Wagner-Platz zugegen sein und mit einem Infotisch und Zuckerwatte den RosaLinde eV beim IDAHIT* Aktionstag unterstützen – kommt gern vorbei!

Am 15.07. sind wir ebenfalls beim CSD auf dem Marktplatz vertreten

[16.05.2017]
________________

+++ Solishow für den URRF +++

Die Bands Static Means (postpunk, LE), Dividing Lines (postpunk / wave, LE) und Schlachtrufe BRD (deutschpunk coverband, LE) veranstalten eine Solishow für den Unabhängigen Refugee-Rechtshilfe-Fond. Danach wird es noch eine Aftershowparty geben. Haltet Ausschau nach den Plakaten auf der Straße (dort steht dann auch der Ort) und kommt zahlreich.

plakat2110#2_small-1.png

Paul     [12.10.2016]
________________

Wieder ein Stückchen her…

Auch, wenn wir uns hier länger nicht mehr zu Wort gemeldet haben, passiert natürlich stetig was. Wir unterstützen weiterhin Menschen fortlaufend oder einmalig, bearbeiten Anfragen und sehen zu, dass wir Geldmittel akquirieren können.

Letzteres passierte z.B. bei unserer letzten Party auf der Karl-Helga, aber auch durch andere Veranstaltungen. Wir bedanken uns bei all denjenigen, die immer zahlreich zu diesen erscheinen! So viel sei verraten: eine nächste Feier ist in Planung bzw. wird von Unterstützer_innen z.Z. geplant. Nähere Infos folgen …

Paul     [29.09.2016]
________________

+++ die nächste Benefizveranstaltung und einjähriges Bestehen des URRFs +++

09.07update2

Paul     [01.07.2016]
________________

 

Zur Wiedereröffnung des Außensitzes und des Restaurants Atacolypse im Black Label Pub in der Wolfgang-Heinze-Straße 38, 04277 Leipzig hat der URRF am 01. April einen Infostand ab 16 Uhr bis open End. Wer also Interesse an unserer Initiative oder Fragen bzgl. unserer Arbeit hat oder sich einfach nur informieren möchte, ist herzlich gesehen. Der Infostand wird durchgehend mit Ansprachpartner_innen besetzt sein.

Was?        Infostand zur Wiedereröffnung des Außensitzes
Wann?     01.April, ab 16 Uhr
Wo?          Black Label Pub, Wolfgang-Heinze-Straße 38, Leipzig

Paul     [29.03.2016]
________________

 

 

Am Freitag, den 11.12.2015 findet die nächste Benefizdisco im Conne Island statt. Bei dieser mittlerweile stadtbekannten Veranstaltung gibt es feinste Bootyshake-Musik von Nadini Granini & JR Chewing, besten Female-Electro von Lilith la gnu, den stepbarsten und genialsten Drum ’n‘ Bass von Stereo & Neuroton…Paul und Thomas – zwei unserer Unterstützer – geben euch das Beste aus dem Genre Hip Hop/Rap auf die Ohren. Außerdem werden andere Unterstützer_innen des URRFs anwesend sein und Informaterial zur Gruppe gibt es auch.

Das Ganze startet 23 Uhr und kostet euch 4 € Eintritt.

https://www.facebook.com/events/1496342117333868/

Paul     [08.12.2015]
________________

Im Dezember, am 11.12. um genau zu sein, werden zwei unserer Unterstützer (Paul und Thomas, aka Sigrid und Magarete) bei der Benefizdisco im Island Hip-Hop-Classics auflegen. Außerdem gibt es Infomaterial rund um unsere Initiative.

Sehr bald gibt es Berichte zu den aktuellen Unterstützungen, die wir leisten konnten, bzw. können. Leider zieht sich der Prozess zur Treuhand-Stiftung länger als erhofft, danach gehen wir weiträumiger in die Akquise \o/

Noch ein aktueller und lesenswerter Artikel vom Refugee Movement Berlin (O-Platz): ‘No-mans land’

Co     [06.11.2015]
________________

Ein erster kurzer Beitrag zur SoliParty: es war großartig, vielen lieben Dank an alle Unterstützenden, an die Karl-Helga, an die Dj_anes – wir wollen euch wieder dabei haben und hatten so viel Spaß, die Musik war super, euch zu sehen, wie ihr Freude hattet am Auflegen, war allein eine Freude – und an alle die gekommen sind und mit uns gefeiert haben, an Albrecht der uns kurzfristig mit der Technik unterstützt hat (und für einen super Sound gesorgt hat) … vielen Dank an die Gruppe, wir haben wieder so gut und zuverlässig und mit Spaß zusammen gearbeitet!

Worte zu den Spenden folgen noch … nach kurzer Verschnaufpause können wir uns der nächsten Unterstützung geflüchteter Menschen widmen – denn darum gehts.

Wir hatten ein Gespräch mit Jule Nagel, die uns unterstützen mag – das Netzwerk wird größer! Eine Benefiz-Disko wird das nächste Projekt und wir arbeiten an der Gründung der Treuhandstiftung.

Co      [13.09.2015]
________________

++++ am freitag unsere erste große soliparty in leipzig auf dem karl-helga wagenplatz +++

soliparty 1 urrf plakat sw

Benefizveranstaltung für und mit Flüchtlingen

Am Samstag, den 05.09. findet ab 15 Uhr eine Benefizveranstaltung für und mit Flüchtlingen im Black Label statt. Hier betreuen wir einen Infostand und stehen euch gern bei Fragen Rede und Antwort. Außerdem werden Thomas und Ich aka Sigrid und Magarete das Beste aus dem Genre Hip Hop auflegen.

Das Black Label zählt zu unseren Unterstützer_innen, eine Spendendose ist hier aufgestellt. http://blacklabelpub.com/

https://www.facebook.com/events/917995141605479/
Was? – Benefizveranstaltung für und mit Flüchtlingen
Wo? – Black Label, Wolfgang-Heinze-Str. 38, 04277 Leipzig
Wann? – Samstag, 05.09., ab 15 Uhr

Paul     [31.08.2015]
_______________

das Plakat für unsere Soli-Party am 11.09. (Karl-Helga, Leipzig) ist fertig:

soliparty 1 urrf plakat sw

Co     [30.08.2015]
________________

 

Gestern haben wir beschließen können uns als Treuhand Stiftung zu formieren und entsprechende Vorbereitungen sind in die Wege geleitet – dann geht es in die große Spendenakquise ! Von da an können wir unsere Unterstützung ausweiten – in der Hoffnung mehr Spenden zur Verfügung zu haben und weniger Menschen enttäuschen zu müssen, die dringend Geld brauchen.

Wir sind am Samstag an der Soli-Cocktailbar auf dem Festival der Karl-Helga und freuen uns auf ein Gespräch und Getränk mit euch!

Zum Verhalten der Landesdirektion und der Delegation der Exekutive an Leipzigs Polizeipräsident Merbitz: http://refugeeswelcome.blogsport.eu/2015/08/25/pressemitteilung-leipzig-den-24-08-2015-zu-den-ereignissen-vor-notunterkunft-in-leipzig-connewitz/ vom 25.08.2015

Forderungen und Position des Initiativkreises Menschen.Würdig:  http://www.menschen-wuerdig.org/index.php/umdenken-in-der-saechsischen-asylpolitik/#more-2167 vom 20.08. 2015

Co     [28.08.2015]
________________

Veranstaltungen: am 29.08. machen wir eine Soli-Cocktail-Bar im Zuge des Karl-Helga-Festivals – ihr seid herzlich eingladen zu einem Getränk, Gespräch und Unterstützung!

Am 11.09. veranstalten wir unsere erste Soli-Party (ebenfalls Karl-Helga) mit verschiedenen Dj_anes und Genres – das Plakat ist noch in Arbeit – genaueres folgt

Co     [13.08.2015]
________________

Der erste Einsatz unserer Spenden war leider nicht von Erfolg gekrönt … ein Bericht ist in Arbeit.

Dazu steht auch ein positive Nachricht zu unserer Rechtsform nicht im Verhältnis …

dennoch: wir haben nach dem gestrigen Gespräch mit dem Steuerberater Anlass zur Hoffnung unsere Ziele mit geringerem bürokratischen Aufwand erreichen zu können, als befürchtet! Wir werden das bald in der Gruppe beratschlagen und unsere Satzung in die Wege leiten, wohlmöglich läuft unser Projekt dann auf eine Treuhand Stiftung hinaus, so dass wir Zuwendungsbestätigungen ausstellen können – und in einem wesentlich größeren Rahmen Spenden anfragen können – aber das Mühsal der Vereinsgründung umgehen können. Vertragspartner_innen werden wir diskutieren und anfragen, um durchs Finanzamt bestätigt zu werden haben wir die Möglichkeit unseren Steuerberater um Unterstützung zu bitten. An dieser Stelle ein Dankeswort an Herrn Kesseler von der IQ Steuerberatungsgesellschaft mbH

Helfen wird nicht leicht gemacht … Transparenz ist natürlich auch uns wichtig, aber die Wege der deutschen Bürokratie erscheinen unergründlich.

Helfen auf verschiedenen Wegen http://www.neues-deutschland.de/artikel/980963.fluechtlingen-helfen.html … weil so oft unklar ist, was zu tun ist und gegen das Gefühl ohnehin nichts ausrichten zu können.

Co     [13.08.2015]
________________

Wir haben weitere Unterstützer_innen gefunden und ein erstes größeres Treffen gehabt. Es gibt Pläne zur Projektförderung und Aufgaben wurden aufgeteilt. Viel wichtiger ist aber, dass wir mit den ersten Spenden bereits unterstützen konnten – dazu wird bald ein ausführlicher Bericht folgen!

Co     [07.06.2015]
________________

Nach dem Paul und ich beschlossen haben, neben unserer Arbeit und dem Studium für Geflüchtete gezielter aktiv zu werden, haben wir seit Mitte März diesen Jahres nun ein Selbstverständnis (siehe Starseite) geschrieben, erste Spenden sammeln können, eine Mailadresse (derurrf@googlemail.com) für die Initiative und nun auch ein Blog! Geplant sind verschiedene Solidaritäts-Aktionen bei Veranstaltungen und auch eine eigene große Soli-Party … wir halten euch auf dem Laufenden.
Wir werden uns an Stiftungen wenden und weitere Sponsor_innen suchen. Wenn ihr mitarbeiten wollt, Anregungen, Kritik oder Vorschläge habt, schreibt uns gern an! Wir freuen uns auch über Kooperationen und Netzwerkarbeit mit anderen Refugee-Organisationen. In erster Instanz wollen wir aber nicht länger eine ‚white savior‘ Rolle einnehmen, sondern mit Geflüchteten zusammenarbeiten, denn sie sollen gemeinsam entscheiden können, wer wann Geld aus dem Fond bekommen soll.
Da wir aber aufgrund der herrschenden und kritisierungswürdigen politischen Umstände weitaus einfacher an finanzielle Unterstützung kommen, haben wir uns zum Ziel gesetzt genau dieses Privileg im Positivsten zu Nutzen.
Die ersten Anläufe werden noch in einem kleinen Umfang laufen müssen, die Kontakte zu Personen, die keine Rechtshilfe mehr von Seiten der NGOs oder des Staates erwarten können, bestehen und damit werden wir beginnen. Weitere Anfragen werden wir in den kommenden Wochen vorerst noch nicht abdecken können – aber vielleicht haben wir bald mehr Geld zur Verfügung und weitere Unterstützer_innen.
Auch eine Übersetzung wird noch folgen …
vielen Dank für euer Interesse

Co & Paul     [04.05.2015]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s